<< KIDS Hamburg e.V.

 

 

 

Transparenz

 

 

Förderung nach § 20 SGB V

 

KIDS Hamburg e.V. erhielt kassenartübergreifende Gemeinschaftsförderungen (Pauschalförderungen)

nach § 20h SGB V durch die gesetzlichen Krankenkassen:

 

2018: 15.500,00 Euro
2017: 16.000,00 Euro
2016: 16.000,00 Euro
2015: 10.000,00 Euro
2014:   8.000,00 Euro

 

 

und krankenkassenindividuelle Selbsthilfeförderungen (Projektförderungen):

 

2018:  
DAK 3.463,88 Euro
KKH 2.332,94 Euro
TK
5.176,30 Euro
   
2017:  
Barmer GEK 1.617,34 Euro
DAK 3.840,34 Euro
KKH 3.924,34 Euro
TK 7.490,66 Euro
TK    998,34 Euro
   
2016:  

DAK

1.658,00 Euro
Barmer GEK 1.658,00 Euro
AOK Rheinland/Hamburg    935,00 Euro
KKH 1.658,00 Euro
   
2015:  
DAK 1.024,90 Euro
Barmer GEK    587,61 Euro
TK 1.324,50 Euro
   
2014:  
DAK 1.185,76 Euro
Barmer GEK 1.185,76 Euro
KKH 1.185,76 Euro
TK    748,47 Euro

 

 

 

KIDS Hamburg e.V. ist Mitglied von Hamburger LAG für behinderte Menschen e.V. und Der Paritätische Hamburg

und akzeptiert die

 

„Leitsätze der Selbsthilfe für die Zusammenarbeit mit Personen des privaten und öffentlichen Rechts, Organisationen und Wirtschaftsunternehmen, insbesondere im Gesundheitswesen“

 

in der Fassung vom 13.4.2016/30.4.2016.

 

Selbstauskunft über die Einnahmen von Wirtschaftsunternehmen aus dem Gesundheitswesens für das Jahr 2017

 

Selbstauskunft über die Einnahmen von Wirtschaftsunternehmen aus dem Gesundheitswesens für das Jahr 2016

 

Selbstauskunft über die Einnahmen von Wirtschaftsunternehmen aus dem Gesundheitswesens für das Jahr 2015

 

KIDS Hamburg e.V. kommt mit der Selbstauskunft seiner Verpflichtung zur Transparenz hinsichtlich der

Finanzierungsquellen der Vereinsarbeit nach.