<< Links und Adressen

 

 

 

 

Leichte Sprache - Erklärungen, Tipps und Regeln

 

 

"Leichte Sprache" ist ein wichtiger Schritt, damit Menschen mit Lernschwierigkeiten ihr Leben möglichst selbst gestalten können.

In Hamburg und Bremen gibt es Büros für Leichte Sprache, die Texte mit schwerer Sprache in Leichte Sprache übersetzen.

 

Die "Einfache Sprache" ist komplexer als die "Leichte Sprache". Die Sätze sind länger, es sind Nebensätze zulässig. Im Alltag gebräuchlichen Begriffe werden als bekannt vorausgesetzt

 

Für viele Menschen mit Down-Syndrom ist die Leichte Sprache besser geeignet als die Einfache Sprache.

 

 

Büro für Leichte Sprache

Lebenshilfe Landesverband Hamburg e.V.
Rantzauer Str. 74, 22041 Hamburg
Tel. 040-68 94 33 11
www.lebenshilfe-hamburg.de

 

 

Zentrum für Leichte Sprache Hamburg

ForUM e.V.
Wendenstraße 408 (rechter Torweg, hinterer Eingang),
20537 Hamburg

Telefon: 040-21 98 72 10

http://www.leichte-sprache-hamburg.de/

 

 

Lebenshilfe Bremen e.V.
Büro Leichte Sprache
Waller Heerstraße 55, 28217 Bremen

Tel. 0421-387 77-69

www.lebenshilfe-bremen.de

 

 

Auf der Seite der Bundesvereinigung Lebenshilfe gibt es viele Informatioen

in Leichter Sprache für Menschen mit Lernwierigkeiten.

www.lebenshilfe.de

 

 

Bücher für Erwachsene in Einfacher Sprache gibt es beim Spaß am Lesen Verlag.

http://www.spassamlesenverlag.de

 

 

Bücher in Einfacher Sprache

http://www.passanten-verlag.de/

 

 

Leichte Sprache oder Einfache Sprache?

Die Bundeszentrale für politische Bildung erklärt, was Leichte Sprache und was Einfache Sprache ist.

http://www.bpb.de/apuz/179337/leichte-und-einfache-sprache

 

 

In Leichter Sprache schreiben

Auf der Wikipedia-Seite wird erklärt, wie man in Leichter Sprache schreibt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Leichte_Sprache

 

 

Ratgeber Leichte Sprache

Das Bundes-Ministerium für Arbeit und Soziales hat einen Ratgeber "Leichte Sprache" herausgegeben.

http://www.bmas.de/DE/Service/Medien/Publikationen/a752-leichte-sprache-ratgeber.html

 

 

einfach machen - Gemeinsam die UN-Behindertenrechtskonvention umsetzen

Eine Seite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

http://www.gemeinsam-einfach-machen.de/

 

 

Unterstützte Kommunikation

 

 

KUGEL Kommunikation mit unterstützenden Gebärden - ein Eltern-Kind-Gruppenprogramm

im Werner Otto Institut, Sozialpädagogisches Zentrum

Bodelschwinghstr. 23, 22337 Hamburg

Auskunft und Anmeldung: 040/50 77 31 16

KUGEL wurde für Eltern von eineinhalb- bis vierjährigen Kindern mit einer Entwicklungsstörung,

die noch nicht sprechen, entwickelt.

www.werner-otto-institut.de

 

 

Gebärden unterstützte Kommunikation

Die Gebärden unterstützte Kommunikation (GuK) von Prof. Dr. Etta Wilken ist sehr hilfreich bei kleinen Kindern mit Down-Syndrom. Die Gebärden können schon sehr früh  (ab ca. 24 Monate) eingesetzt werden. Weitere Infos finden Sie hier:

http://www.ds-infocenter.de/html/guk.html

http://www.bildungsserver.de/db/mlesen.html?Id=20866

Ein Artikel zu "GuK in der Frühförderung ist" in "Leben mit Down-Syndrom", Heft Nr. 72/Jan. 2013 erschienen.

Trickfilm der VS Dellach/Gail/Österreich zu GuK: http://www.ksn.at/

Ein Video zum Einsatz von GuK zeigt die Lebenshilfe Graz und Umgebung/Österreich: http://www.lebenshilfe-guv.at

 

 

Beratungsstelle Unterstützte Kommunikation

in der Schule Hirtenweg

Schule mit Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung,

Holmbrook 10, 22605 Hamburg,

telefonische Terminvereinbarung unter Tel. 040-428 88 21 44

oder per Mail unter beratung-hirtenweg(at)web.de

http://www.schule-hirtenweg.de

 

 

Beratungsstelle Unterstützte Kommunikation

mittendrin!

Edith-Stein-Platz 5, 21035 Hamburg
Tel. 040-88 88 06-0

www.mittendrin-online.de

 

 

alsterdorf assistenz west - Beratung für Unterstützte Kommunikation

Beratungsstelle

Alsterdorfer Markt 18 22297 Hamburg Deutschland, Hamburg

Mobil: 0173 24 44 824

http://www.alsterdorf.de/projekte/projekt/ich-will-verstanden-werden.html

 

 

ISAAC Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.
Geschäftsstelle
c/o Susanne Bünk, Am Blümlingspfad 98, 53359 Rheinbach

Tel.: 02226-80 99 131

http://www.isaac-online.de

Beim Isaac e.V. kann man nachlesen, was Unterstützte Kommunikation genau bedeutet.